Junge Deutsche Oper: Song in a Bottle


Musik ist immer da. Ständig, unaufhörlich. Oft läuft sie einfach nebenher: beim Einkaufen, wenn das Handy klingelt oder in der Warteschleife der Hotline – kann jemand mal das Gedudel abschalten? Doch es gibt sie tatsächlich noch: die besonderen, einzigartigen, schönsten, die  verrücktesten und bedrückendsten Erinnerungen und Träume mit ihrem eigenen Soundtrack, der nur uns gehört.

Als Kind auf Opas Gepäckträger zu sitzen und im Fahrtwind lauthals Lieder zu schmettern. Mit dem besten Freund in der sturmfreien Bude den Sound so laut aufzudrehen, bis die Nachbarn sich beschweren. Wenn die Liebe geht und das Lied bleibt. Wascht Eure Ohren, ölt die Stimmbänder und freut Euch auf Liedpost: Wir empfangen und versenden musikalische Grüße! 


Leitung: Katharina Loock, Alexandra Holtsch, Christian Lindhorst 

Assistenz: Pia Romanowsky


Aufführungstermin: 

07.06.2014 19.00 Uhr / im Maxim Gorki Theater Berlin

In einer Doppelvorstellung mit:

20.30 Uhr Kritische Masse - Maxim Gorki Theater Berlin/Die Aktionisten im Studio R

 


©Markus Liebrenz